pdp – Technische Dokumentation Publikationen, Dokumentationen, Präsentationen

Mit pdp sind Sie auf der sicheren Seite.

Datenschutzerklärung

Cookies

Wir verwenden im Rahmen unseres Online-Angebotes nur Session-Cookies, in denen eine zufällige Kombination von Ziffern und Buchstaben als Session-ID gespeichert wird. Session-Cookies werden in den meisten Browsern automatisch gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird.

Sie können das Speichern von Cookies verhindern, in dem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen oder Ihren Browser so einstellen, dass dieser bei jedem Cookie fragt, ob Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind. Einmal gesetzte Cookies können Sie in Ihrem Browser wieder löschen. Wo diese Einstellungen bei Ihrem Browser möglich sind, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser oder üblichen Internet-Foren.

Wir verwenden nur das folgende unbedingt erforderliches Session-Cookie:

Name Zweck
PHPSESSID Dieses Session-Cookie ermöglicht die von Ihnen auf www.pdp.de gewählte Sprache beim Durchblättern der Seiten beizubehalten. Nach dem Login in unseren geschlossenen Benutzerbereich wird dieses Session-Cookie zusätzlich dazu verwendet, einen erfolgreichen Login zu erkennen, so dass Sie sich beim beim Durchblättern des geschlossenen Bereiches nicht auf jeder Seite neu einloggen müssen. Wenn Sie dieses Session-Cookies nicht akzeptieren, wird es zu Funktionseinschränkungen der Webseite kommen.

Darüber hinaus kann beim freiwilligen Benutzen von Social-Media-Schaltflächen (beispielsweise der Facebook Verlinkung) ein Cookie gesetzt werden, um die vom Anwender gewählte Einstellung dieser Schaltflächen zu speichern.

Speicherung von Daten

Im Rahmen unseres Online-Angebotes und bei der Erbringung unserer Leistungen speichern wir und unsere Auftragnehmer personenbezogene Daten. Wir beachten dabei die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere das deutsche Bundesdatenschutzgesetz und das deutsche Telemediengesetz.

Selbstverständlich beachten wir das Gebot der Datenvermeidung und der Datensparsamkeit.

Personenbezogene Daten werden von uns nicht in Staaten außerhalb des Anwendungsbereichs der Richtlinie 95/46/EG verarbeitet.

Bei der Nutzung der pdp Internetseiten bleiben Sie bis auf die nutzungsbedingte Speicherung Ihrer IP anonym, solange keine Daten freiwillig von Ihnen eingegeben werden.

Datenarten und Verwendungszwecke

Kontaktdaten wie Name, Unternehmen, Telefonnummer, E-Mailadresse von von Interessenten, Vertragspartnern und Dritten. Diese Daten verwenden wir zur Kontaktaufnahme, Beantwortung und Bearbeitung von Anfragen und ggf. zur Erbringung und Abrechnung unserer Leistungen. Soweit erforderlich geben wir diese Daten beim Versand von Briefen oder Waren, Einzug von Lastschriften an übliche Dienstleister wie DHL oder DPD weiter.

Registrierungsdaten wie Nutzername und Passwort zu unserem geschlossenen Benutzerbereich. Diese Daten sind für den nicht öffentlichen Zugang eines Nutzers zu seinem Kundenkonto notwendig. Die Registrierungsdaten werden von uns bei Bedarf mit den Kontaktdaten verbunden, um den Nutzer zu identifizieren und so die vom Nutzter in Benutzerbereich zur Verfügung gestellten Informationen und Daten einem Auftrag zuordnen zu können.

Sonstige Daten aus Formularen unserer Webseiten. Diese Daten speichern wir, um die Anfragen und Anmerkungen von Interessenten und Vertragspartnern bearbeiten zu können.

Korrespondenzinhalte werden von uns bei der Anfrage- und Auftragsabwicklung per E-Mail oder sonstigen Dokumenten erfasst und nur für die vereinbarten Zwecke gespeichert und verwendet.

Zahlungsdaten wie Bankverbindung oder Kreditkartendaten werden von uns bei der Anfrage- und Auftragsabwicklung per E-Mail oder sonstigen Dokumenten erfasst und nur für die vereinbarten Zwecke gespeichert und verwendet. Soweit erforderlich geben wir diese Daten an unsere Hausbank oder das Kredikartenunternehmen weiter.

Serverprotokolle (Datum, Uhrzeit, URL von Webseiten, Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, IP-Adresse). Die Log-Files unseres Web-Servers sind für die Bereitstellung und Abrechnung von Serverkapazitäten durch den von uns beauftragten Provider erforderlich. Die Protokolldaten werden in kurzen Zeitabständen gelöscht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen persönlichen Daten wird von uns nicht vorgenommen.

Datensicherheit

Wir schützen die gespeicherten Daten mit angemessenen Mitteln vor unbefugtem Zugriff, unbefugten Änderungen, Offenlegungen und Verlust.

Zugriff auf personenbezogene Daten haben nur diejenigen Mitarbeiter und Auftragnehmer, für die diese Daten zur Leistungserbringung zwingend erforderlich sind.

Der Zugang zu unserem geschlossenen Benutzerbereich ist nur nach Eingabe von Login und Passwort möglich. Diese Zugangsdaten erhalten die Benutzer auf Antrag von uns und müssen vom Benutzer stets vertraulich behandelt werden. Beim Verlassen des geschlossenen Benutzerbereiches sollten Benutzer sich ausloggen und/oder den Browser schließen bevor andere Personen Zugang zu ihrem Rechner erhalten.

Auskunft und Korrektur

Sobald wir Kenntnis von unrichtigen Daten erhalten, korrigieren, sperren und/oder löschen wir diese.

Auf Anfrage teilen wir Ihnen gerne mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Wenden Sie sich dazu bitte einfach an die unten genannte Stelle.

Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten ändern oder löschen lassen wollen, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der pdp GmbH.

pdp GmbH
Datenschutzbeauftragter
Carl-Friedrich-Gauß-Straße 54
47475 Kamp-Lintfort
Tel.: 02842 9 29 09-29

Sitemap